….wenn du kannst….

Hallo ihr Lieben,

heute musste ich – wie so oft – mal wieder über mich selbst innerlich lachen. Vorhin war ich wieder bei meiner lieben Almut im Yoga @moveorespiro. Sie ist eine so tolle Lehrerin und kennt mich, meinen Körper, meine Schwächen und Stärken nun auch schon seit ein paar Jahren. Manchmal sogar besser als ich selbst…

…wenn du kannst….

Im gedrehten Blitz stehend und die Arme öffnen. Kann ich ein Stück weit – dachte ich! Wusste Almut aber wohl besser und hat mich in diese Âsana adjustet, wie ich sie bisher noch nicht gespürt hatte. Noch besser wurde es , als ich im gedrehten Seitwinkel stand, eine Hand am vorderen Fuß und die andere nach oben geöffnet. So sagte Almut an, wer kann, nimmt den oben Arm am Ohr vorbei nach vorne.

Ok, gehört habe ich es, spürte aber nicht den Impuls, dass mein Körper das konnte oder wollte weil meine Schultern sich häufig eng anfühlen….Sie stand zufällig bei mir in der Nähe und schmunzelte schon und meinte dann, „…nehmt den Arm ruhig nach vorne wer kann…“, „…warum nicht?“und nahm meinen Arm plötzlich ganz einfach nach vorne.

Da musste ich innerlich lachen!

Yogablog Kurmasana

Hallo Komfortzone!

Machen wir nicht manchmal Dinge aus Gewohnheit, aus Bequemlichkeit, aus dem Glauben heraus, dass wir etwas gar nicht können und versuchen es nicht einmal ? Hand aufs Herz – ja! Auch wenn ich behaupten würde, dass ich mich gerne selbst herausfordere und weiterentwickele gibt es Situationen, an denen ich nicht an meine Stärke und den Erfolg glaube.

Mehr Mut bitte!

Manchmal brauchen wir Menschen, die etwas in uns sehen, was wir in dem Moment nicht wahrnehmen, nicht an uns glauben, uns selbst nicht genug zutrauen. Menschen, die uns Mut machen!

Wann bist du das letzte Mal über dich hinaus gewachsen? Wann hast du das letzte Mal einen Menschen getroffen, der dir zugesprochen hat, dich unterstützt hat, der dich beflügelt hat?

Auch andersrum gefragt – wann hast DU das letzte Mal andere Menschen zu etwas befähigt? Wann hast du jemand zugesprochen, jemand unterstützt und das Leben eines anderen bereichert?

Ich liebe dieses Zitat und kann nur sagen, dass diese Ansicht mein Leben bereichert hat…Sei es im Job, im Yoga, im Privatleben….

IMG_1329

 

Let´s grow!

Love und Namasté
Deine Heidi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*