Was macht mich aus???

Hallo ihr Lieben,

heute wurde ich mal wieder mit einem Thema konfrontiert, welches so verdammt wichtig ist, es allerdings alleine zu beantworten und mit geschwellter Brust jemanden zu sagen, doch für viele so schwierig ist.

WAS MACHT MICH AUS?
WAS ZEICHNET MICH AUS?
WAS UNTERSCHEIDET MICH VON ANDEREN? 

Diese Fragen habe ich mir schon wahnsinnig oft gestellt. Natürlich ist mir klar, dass jeder von uns ein Individuum ist und jede/r für sich besonders und einzigartig. Jedoch – bereitet man sich beispielsweise auf ein Bewerbungsgespräch vor oder möchte sich neu orientieren – so stellt sich die Frage – was qualifiziert mich? Was hebt mich von den anderen ab? Was kann ich wirklich gut?

 

FullSizeRender 25

 

Menschen –  die wie ich denken und fühlen – sehen in dem was sie können nichts besonderes…..

„Ach das kann doch der oder die noch besser“

„ja, aber das ist doch nichts besonderes….“

Mir ist manchmal gar nicht bewusst, das genau das, wie ich bin und was ich kann, für jemand besonders ist, der genau dieses Know-how, meine Art oder was auch immer bedeutsam findet. Der eine Eigenschaft als besonders findet in der Konstellation, wie ich sie mitbringe.

Mit Freunden saßen wir heute den halben Tag zusammen und haben über Jobmöglichkeiten für einen Freund diskutiert. Interessant dabei war, das Dinge, die für ihn total selbstverständlich und nicht außergewöhnlich waren, die er lediglich am Rand erwähnt hat, für meinen Freund und mich besonders waren. Genau diese Sachen haben uns fasziniert.

Es ist schon interessant, wie man seine Fähigkeit und seine Persönlichkeit runterspielen kann. Alles Können relativiert und sich selbst so wahnsinnig kritisiert und gar an sich zweifelt.

HIER EIN PAAR TIPPS: 

  • mach dir Notizen oder schreibe Tagebuch. Nimm dir abends paar Minuten Zeit und notiere deine Erfolge. Nach paar Wochen oder 2-3 Monaten schau drauf. Gibt es Erfolge, die sich wiederholen? Scheinbar, hast du hier ein Talent und kannst doch was, oder?

 

  • Reden! Ganz ehrlich, reden hilft gegen so ziemlich alles! Sprich mit deinem Partner oder Freunden über deine Gedanken. Frage sie doch einfach offen und ehrlich, wo sie dein Stärken sehen. Wie sie dich wahrnehmen. Wer kennt dich denn noch besser als sie?

 

  • Visualisiere! Stelle dir das Einstellen des Erfolges vor. Es ist verrückt, was unsere Gedanken alles möglich machen. Also, warum nicht vom großen Glück träumen und es in den Gedanken wahr werden lassen. Nur wer sich konkret vorstellen kann, was er wirklich möchte, kann diese Wünsche aus realisieren und umsetzen. Mir hilft immer folgende Vorstellung – ich gewinne im Lotto ….Was dann? Augen zu und träumen….

 

  • Zeit für positive Affirmationen. Sprech dir selbst gut zu. Statt die Selbstzweifel  Überhand gewähren zu lassen.

 

Ich kann das! 

Alles was ich tue wird ein Erfolg. 

Ich bin genug. 

Ich bin mein Geld wert.

……

 

  • Höre auf dich zu vergleichen! 

 

Ich hoffe, dass ich ein paar Tipps für die Beseitigung deiner Selbstzweifel hatte. Jeder von uns hat und kann etwas ganz besonders. Wichtig ist, dies zu erkennen und es als Stärke auszubauen. Verkaufe dich nicht unter Wert und bleib beim Mainstream. Mach aus dir ganz bewusst eine ganz besondere Person. Sei es dir selbst Wert, dann bist du es auch anderen.

Alles Liebe
Eure Heidi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*