Spontan – kann man schon sagen ….

Umzugs-Nachzügler….

Hallo ihr Lieben,

auweh, mein lieber Blog leidet gerade wirklich sehr. Fast jeden Tag habe ich tolle Ideen, die ich so gerne mit euch teilen würde und habe tausende von Einfällen. Leider ist es zur Zeit aber so, dass ich neben meiner tollen Yogalehrerausbildung auch noch meine Master-Thesis schreibe. Sodass ich gerade bei allem immer priorisieren muss….Familie, Freunde, Yoga, Uni….Aber das ist ja alles absehbar und DANN bin ich auch wieder voll und ganz bei euch und hole alles nach 🙂

Aber aktuell habe ich mir die Zeit genommen – deeeeenn ich bin auf KRETA! 🙂

Und das nämlich sehr spontan! Gestern gebucht und heute gelandet! Zwar leider nur für ein paar Tage, aber immerhin 🙂

Mein Freund schreibt nämlich gerade auch seine Thesis und wir haben quasi „Urlaub“ zum schreiben. Da allerdings eine Baustelle die andere in unserer Nachbarschaft jagt und es ab 07:30 Uhr nicht mehr auszuhalten ist, haben wir uns gestern spontan dazu entschieden in den Urlaub zu fliegen.

Gebucht haben wir dann einen Flug und separat eine Unterkunft über Airbnb. Gelandet sind wir heute Vormittag in der herrlichen Unterkunft von Joanna.

Für die paar Tage reicht Handgepäck auch völlig aus….

Für die paar Tage reicht Handgepäck völlig....

Schnell ein Car2Go gebucht….
IMG_9374

Bevor es zum Terminal geht noch schnell einen „Tänzer“ um sich für den Flug etwas zu dehnen 🙂 Online Check-In haben wir bereits gestern Abend gemacht….

IMG_9378

….über den Wolken….

IMG_9390

zum einen habe ich meine Flugzeit damit verbracht die neue Yoga aktuell durchzublättern…

FullSizeRender

…und zum anderen habe ich ein weiteres Interview transkribiert….Chakka! Begleitet mit ein paar Veggie- Gummibärchen…yummi.

IMG_9381

Nachdem wir in Heraklion angekommen sind, wurden wir von Manos abgeholt. Nachdem uns dann Joannas Mama empfangen hat und uns die Wohnung gezeigt hat, sind wir erstmal etwas essen gegangen. Keine drei Schritte weiter ist die Taverne Romantic Corner wo wir lecker gegessen haben und mit einem Glas Weißwein auf den Urlaub angestoßen haben.

Anschließend waren wir ein bisschen (knapp 10 km) spazieren  🙂

IMG_9396

Ein Schnappschuss im Meer – der mich eine nasse „Hose“ gekostet hat 🙂 hahahahaha

IMG_9402

Als wir wieder „daheim“ waren und auf unserer Terasse saßen, kam der Kellner vom Romantic Corner und hat uns einen Teller Melone gebracht…einfach so…Wow!! uuuuund vor allem LECKER!! Yummi yummi! 🙂

IMG_9404

Und finally endet der schöne Tag mit einer Selbstpraxis auf meinem Yogatuch von yogabum, dass auf keiner Reise fehlen darf…

IMG_9410

Ich freue mich selbst wie ein Honigkuchenpferd mal wieder Zeit gefunden zu haben einen Post zu Ende zu schreiben. Was ein Kurzrurlaub so alles mit sich bringt 🙂

In diesem Sinne auf bald und Namasté
Eure Heidi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*