MEINE VIER ZIELE FÜR DEN SEPTEMBER – KURMASANAS TO DO LISTE

Hallo ihr Lieben,

achje, wie die Zeit rennt – ernsthaft schon September? Wow! Gefühlt bin ich irgendwie erst noch im Juli?!

Nun ja, der Blick in den Kalender bringt mich wieder zu den Tatsachen zurück.

Review meiner Augustziele

Also im August hatte ich ja bereits das zweite Mal über meine Ziele geschrieben. Natürlich ist der eine positive Effekt seine Ziele aufzuschreiben. Der andere aber auch, diese zu überprüfen. Also wie siehts aus – konnte ich meine Augustziele erfüllen?

ein Mal an den See fahren und einen ganzen Tag lang die Seele baumeln lassen

Yes, yes, yes – I made it!!! Ich lag mit meiner Cousine und ihrem kleinen Prinzen den ganzen Tag am See in München. Erzählen, plantschen und genießen. Es war sooooo schön.

am ersten Mindful Triathlon in München teilnehmen (5 km laufen, 75 Minuten Yoga und 30 Minuten Meditation) 

Oh ja. Es war eine tolle Veranstaltung. Hier habe ich ausführlich darüber berichtet.

meine Oma besuchen fahren

Mist – Ziel nicht erreicht 🙁 Muss dringend nachgeholt werden.

Pilates ausprobieren

Oh yes! Wow, bisher hatte ich ja schon viel darüber gehört – aber es war wirklich gut. Mit der lieben Bea vom moveorespiro in Stuttgart hatte ich die letzten Wochen Personalgerätetraining. Effizientes Trainingsprogramm, welches ich definitiv weiterempfehlen kann – und die liebe Bea ebenfalls – charmant und gekonnt motiviert sie einen zu Bestleistungen und holt alles aus den 60 Minuten und dem Körper heraus. Da bleibt mir nur noch eines zu sagen – Danke!

 

Wie geht es weiter? Natürlich stehen im September neue Ziele an….

meine Septemberziele

trees-1210028_1280

 

 

  1. einen #WOL Circle starten! Mehr dazu kommt bald! 🙂
  2. die Gestaltung des Flures in unserer Wohnung fertig bekommen (am besten auch die Umsetzung)
  3. ein Wochenende in Zürich genießen (über Tipps freue ich mich, sei es Location, Restaurants, Café, Sightseeing….natürlich habe ich bisher noch nichts geplant)
  4. das 8-jährige mit meinem Traummann feiern. Wahnsinn, wie die Zeit vergeht….(habe ich das schon Mal gesagt :-))

 

Wie immer – alle guten Dinge sind vier – und das auch nur, weil vier meine Lieblingszahl ist.

Was hast du dir im September vorgenommen? Hast du auch das Gefühl, dass die Zeit so schnell vergeht? Wie schaffst du es deine Ziele zu verwirklichen? Lass es mich und alle anderen da draußen wissen und uns gegenseitig unterstützen…..

Namaste deine Heidi.001

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*