MEINE VIER ZIELE FÜR DEN DEZEMBER – KURMASANAS TO DO LISTE

Hallo ihr Lieben,

zum Glück gibt es Kalender – denn ohne hätte ich noch das Gefühl es sei September. Ok, abgesehen davon, wenn man das Haus verlässt und merkt wie eisig es draußen ist – dann merke auch ich, dass es wohl tatsächlich schon wieder Ende des Jahres ist – und zwar auch schon wieder Dezember.

Zeit für ein Review meiner Novemberziele

Mein zweites Yoga-Retreat mit meiner lieben Caro von www.loveandligth.yoga geben

Ja Wahnsinn. Es ist vollbracht. Wir haben Ende Oktober das zweite Yoga-Retreat im Allgäu gegeben.

Die Unterkunft im Sonnentor in Bad Wurzach war sehr urig und gemütlich. Die neuen Eigentümer sehr herzlich und die Köchin Sigi voller Gabe für gutes Essen. Das Wetter hat ebenfalls mitgespielt sodass rundum alles prima war. Von tollen Yogis voller Energie umgeben, einer Wanderung in Stille (und Kälte), einem Steinlabyrinthritual, Saunagängen, lustigen und inspirierenden Gesprächen am Kaminfeuer und und und ….ein ausführlicher Blogpost folgt separat…Aber seht schon Mal selbst.

IMG_9348

IMG_3394

13

24

IMG_2935

 

Ein weiteres Ziel war das Thema „Wohnungsgestaltung“. 

Kaum zu glauben, aber bis auf wirklich zwei, drei Kleinigkeiten haben wir es vollbracht. Wohlfühlfaktor Hoch zehn. Daheim sein hat jetzt einen noch höheren Stellenwert als eh schon 🙂

IMG_9030

IMG_9027

IMG_1449

 

Rückenschmerzen in den Griff bekommen. …. In der Zwischenzeit war ich beim Orthopäden und bei der Physiotherapie. Habe weiterhin fleißig – aber noch achtsamer Yoga praktiziert, meditiert und versucht mehr zu stehen, als Abwechslung zu meinem sitzenden Alltag. Kurzum es geht mir deutlich besser. Jedoch ist es noch nicht ideal, sodass ich weiter an mir arbeiten muss.

IMG_9364

 

Tatsächlich habe ich auch mein letztes Ziel in die Tat umgesetzt. Ein neues Buch beginnen zu lesen. Das Café am Rande der Welt.

 

Genug des Rückblicks…Was steht im Dezember an? 

  1. Family-Brunch mit meiner Familie und der meines Freundes.
  2. Erfolgreiche Job-Übergabe, da ich ab dem 01.01.2017 einen neuen Job haben werde (jubel, freu, jippie)
  3. Fotoshooting mit meiner lieben Caro, um neue Projekte für 2017 anzugehen. Die Ideen müssen nach und nach in die Tat umgesetzt werden. Lasst euch überraschen.
  4. Gesund und zufrieden in das neue Jahr rutschen 🙂

Was sind deine Ziele für den letzten Monat? Konntest du deine Monatsziele oder gar dein/e Jahresziel/e umsetzen?

Kürzlich habe ich ein Foto gefunden mit „Tag 1 von 366“. Jetzt sind es nur noch ein paar….Konntest du alles angehen, was du wolltest, oder zumindest die ersten Schritte zu deinem größeren Ziel machen…Ich hoffe es für euch alle.

Namasté und Love
Deine Heidi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*