Kürbislasagne

Hallo ihr Lieben,

gestern Abend gab es …KÜRBISLASAGNE und da die soooo lecker war, hier das Rezept….

Zutaten:

1 Stück Zwiebel geviertelt
ein kleiner Kürbis (ca. 300 g) (Butternut/Hokkaido)
10 g Olivenöl
1 Dose Tomaten (Stücke) oder frische Tomaten –> habe die Dose genommen
2 TL Kräutersalz
1 TL schwarzer Pfeffer
2 TL Gemüsebrühe (also das Pulver)
1 Prise Zucker
200 g Frischkäse –> d.h. eine Packung
etwas frische Petersilie
etwas Kürbiskernöl
2 Spritzer Zitronensaft
Lasagne Platten nach Bedarf –> ich hatte die von Barilla (siehe rechts oben)
100 g Käse, gerieben –> habe mich für Parmesan entschieden 🙂

Und so funktionierts:

Ofen vorheizen

Zwiebel und Kürbis zerkleinern
Olivenöl zugeben und ca. 3 Min. dünsten
Tomaten, Salz, Pfeffer, Gemüsebrühe und Zucker zugeben und ca. 4 Min. kochen
Frischkäse, Petersilie und Zitronensaft zugeben und weitere 2 Min. kochen

Dann geht schon das Schichten los….Fangt am Besten mit der Sauce an, dann Platten und wieder Sauce und so weiter….Bei mir hat es für 3 Schichten gereicht….Enden tut das Ganze mit einer Saucen-Schicht und darauf einfach noch den Parmesan reiben….

und dann geht das Ganze für ca. 30-40 Minuten bei 200° C in den Ofen…Bei mir haben bereits 30 Min. super gereicht und es hat schon lecker gerochen….

Dazu gabs dann noch einen leckeren Salat mit Olivenöl, frischer Petersilie, einem Spritzer Zitronensaft und einem von meiner lieben Jenny selbstgemachten Himbeer-Vanille-Essig….

Und am Ende sieht das Ganze dann so aus:

BON APPETIT!

IMG_3945

Viel Spaß beim Nachkochen! 🙂

Eure Heidi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*