Jahresrückblick 2016

Guten Morgen ihr Lieben,
guten Morgen 2017 🙂

It always seems impossible until it is done

vor einem Jahr saß ich mit Freunden in Florida und habe dort Silvester und das Leben gefeiert. Ganz andere Wünsche, Hürden und Themen beschäftigten mich zu dem Zeitpunkt. 

Jahresrückblick 2016

Mit genau den gleichen Freunden saß ich am Samstag Abend wieder zusammen, um gemeinsam in das neue Jahr zu rutschen. Also auch mal wieder Zeit das Jahr Revue passieren zu lassen….Kurz dachte ich, „es war ok“ – aber hey, wenn man sich mal bewusst die Zeit nimmt und entweder seinen Kalender oder so wie ich seine Fotos durchgeht – dann merkt man erst, was das Jahr so alles mit sich brachte….

FullSizeRender 39

 

Für mich brachte das Jahr 2016 so einiges mit sich, auf das ich stolz, glücklich und dankbar sein kann!

  • das Jahr startete mit einem Florida Urlaub mit Freunden über Silvester
  • im Januar habe ich meine Master- Thesis abgegeben und sie bereits im Februar erfolgreich verteidigt – 8 Jahre berufsbegleitend studieren (Bachelor und Master) haben nun ein Ende – wow!
  • Yin Yoga Ausbildung bei Josh Summers (hier habe ich darüber berichtet)
  • Urlaub in Bosnien
  • begonnen Yoga zu unterrichten. Nachdem ich 2015 meine Yogaausbildung gemacht habe, konnte ich im Januar 2016 ein Mentoring-Programm bei moveorespiro machen und dann überraschenderweise bereits im Mai eine feste Stunde übernehmen.
  • habe meine ersten beiden Retreats im Allgäu angeboten. Dies ist z.B. eine Tatsache über die ich 2015 noch gar nicht gewagt hätte darüber nachzudenken. Mit meiner Freundin Carola hat sich das so ergeben und ich bin über diese Erfahrung mehr als dankbar und glücklich.
  • Urlaub in Peru – das erste Mal nach 12 Jahren arbeiten mal 3 Wochen am Stück verreist (wow – ich zehre jetzt noch davon)
  • ein ganz großer Wunsch, der mich 2016 beschäftigte war es, einen neuen Job zu finden. Im Herbst war es dann endlich so weit – ich bekam eine Zusage für einen ganz wunderbaren Job, auf den ich mich wahnsinnig freue – nächste Woche gehts los.
  • Kurztrips – abgesehen von Bosnien und Peru hat es mich auch mal für ein Wochenende oder paar Tage weggezogen. Selbst über ein Wochenende bisschen rauszukommen, ist für mich Gold wert.
    • München
    • Zürich
    • Kitzbühel
    • Warth
    • Bodensee
    • Freiburg
  • am ersten Wanderlust-Event in München teilgenommen (hier habe ich darüber geschrieben)

Habe mehr Zeit mit meiner Familie verbracht, mit Freunden, habe gut gegessen und viel gelacht. War häufiger laufen, habe mehr meditiert und und und…..Da aber Bilder immer mehr als Worte sagen, hier ein paar Eindrücke meines Jahres 2016. Was man doch manchmal alles vergisst und erst, wenn man sich die Zeit nimmt mal seine Fotos durchzuschauen so wieder auflebt…

Mein Jahresrückblick in Bildern….

IMG_1596

IMG_2032

IMG_2171

IMG_2482

IMG_2915

IMG_2960

IMG_3127

IMG_3179

IMG_3327

IMG_3395

fullsizeoutput_50d5

IMG_3724

IMG_7971

IMG_7800

IMG_7788

IMG_7417

IMG_7530

IMG_7674

IMG_7767

IMG_7848

IMG_7967

IMG_6708

IMG_6759

IMG_6821

IMG_3039

IMG_3076

IMG_3090

IMG_3094

IMG_3134

IMG_6886

IMG_3468

IMG_3491

IMG_6920

IMG_6927

IMG_6978

IMG_7139

IMG_7208

IMG_7219

IMG_7327

IMG_7328

IMG_7329

IMG_5301

IMG_5324

IMG_5392

IMG_5584


IMG_5948

IMG_6238

IMG_6177

IMG_6175

IMG_5954

IMG_6358

IMG_6385

IMG_6506

IMG_1622


IMG_2638

62C8CCDE-B9D4-4064-BE23-AAA5940EF04A

IMG_8834

IMG_1612

IMG_8068.JPG

IMG_0021

 

Mein Tipp – nimm dir die Zeit und schaue deine Bilder durch – digital oder vielleicht hast du ja auch schon Fotoalben erstellt. Es tut gut sich nochmal bewusst zu machen, was man so alles in einem Jahr erlebt und erreicht hat.

Aber jetzt heißt es

1 Jahr = 365 neue Möglichkeiten

It´s time for a new adventure

Aber dazu folgt wie gewohnt in meinen „4 Zielen“ mehr….

old-1130743_1280

Namasté und Love
Deine Heidi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*