Höre auf deinen Körper!

Hallo ihr Lieben,

in letzter Zeit war es hier etwas still. Zwar habe ich fleißig geschrieben – jedoch nicht hier. In den letzten Wochen ist sehr viel Zeit und Arbeit in das Finalisieren meiner Master-Thesis geflossen. Dabei ist einiges zu kurz gekommen – inklusive mir selbst.

So wollte ich eigentlich heute Abend unbedingt (!!!) endlich wieder in mein mir so fehlendes Yogastudio, ins moveorespiro. Allerdings musste ich nach der Arbeit noch einiges erledigen, bin kurz vor knapp nach Hause gekommen und habe dann, als ich mich kurz hingesetzt habe um einen Schluck Wasser zu trinken erst gemerkt, wie es mir heute geht. Ich habe Kopfschmerzen, meine Schultern und mein Kiefer sind völlig verkrampft und ich habe etwas Halsschmerzen. Zeit um schnell, schnell ins Yogastudio zu hetzen?

STOP! Zeit, um in sich hineinzuhören!

Nein! Ich höre jetzt endlich mal wieder auf meinen Körper! Er hat die letzten Wochen genug wegstecken müssen (zu wenig Schlaf, Unausgeglichenheit, Nervosität, Unzufriedenheit und und und) Und jetzt ist Zeit, mal wieder in sich hineinzuhorchen!

Zeit – wow! Der Begriff hat die letzten Wochen eine große Rolle gespielt. Alles war auf diese Abschlussarbeit ausgerichtet. Familie, Freund und Freunde, Haushalt und auch meine Yogapraxis haben gelitten….

Mach dir dein eigenes Yoga-Studio! 

Laut einer Studie der Yoga Alliance gemeinsam mit dem Yogajournal ist der Platz Nummer 1 um Yoga zu praktizieren in den USA daheim. So habe ich spontan entschieden, einen Gang runterzuschalten und heute mein eigenes Yoga-Studio daheim einzurichten.

Matte ausrollen, frische Tulpen hinstellen (ich liebe frische Blumen einfach),Räucherstäbchen an und zudem habe ich heute Abend etwas Ruhe, da mein Freund beim Männerabend ist….Spotify wird jetzt geöffnet und eine neue Playlist gehört!

Meine Home-Matte, frische Blumen, schöne Musik und Räucherstäbchen – was braucht man mehr? 

Ich bin dann mal weg….AUGEN ZU UND ATMEN. Das ist für mich wahrnehmen, reinspüren, Zeit für sich haben. GLÜCK

Namasté
Eure Heidi

IMG_2185

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*