2. Teil von DIE YOGA WORLD 2015 IN MÜNCHEN

Guten Abend ihr Lieben,

wie gestern angekündigt, folgt heute mein 2. Teil meiner Erfahrung auf der Yoga World in München dieses Jahr…

Sooooo gerne wäre ich zu Christine May in den 14 Uhr Workshop….Allerdings gibt es leider etwas „unsoziale“ Messebesucher….Da am Samstag mit der Einlass- Zahl hin-und wieder etwas gemogelt wurde, 110-120 Teilnehmer, anstatt 100, stand am Sonntag vor jeder Tür jemand vom Brandschutz und hat selbst gezählt….So zählte er kurz vor Einlass durch….Juhu, wir waren Nummer 94 und 95 – also sollte sich das lange anstellen lohnen…Aber natürlich mussten sich vorne welche reindrängen, sodass leider vor unserer Nase die Tür geschlossen wurde….

Wie heißt es so schön – dreist kommt weiter? Schade, dass selbst Yogis so egoistisch sind….

Also haben wir das Messegelände in Ruhe abgegrast….Und sind auf Kalians´s „feet up“ Stand gestoßen…Das musste ich natürlich gleich ausprobieren…Yeah- so gehts ja viel einfacher und man bekommt – mit Sicherheit (im doppeldeutigen Sinn) – einen Kopfstand hin!

IMG_3907

FullSizeRender

Uuuuuund bei dem tollen Stand vom Online-Versand amazingyoga.de habe ich mir eine manduka Reiseyogamatte gegönnt. Die  Manduka eKo SuperLite Travel Mat mit einem Messe-Preis von 34 EUR – juhu!! 🙂 Ich freue mich riesig!

IMG_3903

Dann ging´s in meinen ersten Healing Flow –  ThaiYoga Massage mit Sofia Fenner.

Fu1llSizeRender

Zuerst als Nehmende und dann als Gebende habe ich meine erste Erfahrung in ThaiYoga Massage sehr genossen….Allerdings war ich auch froh, dass ich Elena zumindest etwas kenne…Denn einfach einen „Panda- Walk“ über einen wildfremden Körper laufen….Hmm….Da müsste ich glaube ich noch eine Weile üben um das ohne Hemmungen zu machen….FyullSizeRender

FullSizeR1enderEs war alles in allem ein tolles Wochenende, viele Eindrücke, viel Neues und Interessantes, Dinge zum drüber nachdenken und daran arbeiten….

Auf die nächste werde ich bestimmt wieder gehen – dann eben mit angepasstem Plan, was ich machen möchte 🙂

Namasté und gute Nacht
Eure Heidi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*